Mitten im Leben!

Die großzügig angelegte, waldnahe Parkanlage gab der Einrichtung ihren Namen: Maria im Tann. Wer hier lebt, wohnt mitten im Grünen. Einsam wird es dennoch nicht. Dafür sorgen die spielenden und lachenden Kinder in direkter Nachbarschaft. Hier ist immer Leben.

Die Seniorenwohnanlage liegt inmitten des Caritas-Zentrums Salzgitter-Gebhardshagen mit zwei Kindergärten, der Pfarrkirche, Altenwohnungen und der Sozialstation.

Die Menschen, die hier arbeiten, wohnen und spielen,fühlen sich als Gemeinschaft. Die großen Feste des Jahres werden gemeinsam gefeiert und die Bewohner von Maria im Tann sind je nach ihren Möglichkeiten mitten dabei.

„Corona”: Hinweis zu Ihrem Besuch in unserem Haus ab dem 25.05.2020

Die Anzahl der Kontaktpersonen ist auf eine je Bewohner pro Tag begrenzt.

Der Besucher sollte mindestens 16 Jahre alt sein.

Der Besucher darf keine akuten Atemwegssymptome (Husten, Fieber, laufende Nase) haben.

Bitte habe Sie Verständnis, dass Besucher ohne Mund-Nasen- Schutz die Einrichtung nicht betreten dürfen. 

Ein Besuch im Bewohnerzimmer ist aktuell noch nicht gestattet, wir stellen Ihnen dafür Räumlichkeiten zur Verfügung. Die Abstandsregelung von mindestens 1,5 bis 2,0 m ist einzuhalten.

Die Besuchszeit ist auf max. 30 Min begrenzt.

 

Besuchstermine:

Montag 9:30 und 10:30    14:30 und 15:30
Dienstag 9:30 und 10:30    14:30 und 15:30
Mittwoch 9:30 und 10:30    14:30 und 15:30
Donnerstag 9:30 und 10:30    14:30 und 15:30
Freitag 9:30 und 10:30    14:30 und 15:30
Samstag 14:30 und 15:30
Sonntag/Feiertage 14:30 und 15:30

 

Eine Terminvergabe sprechen Sie bitte telefonisch mit Verwaltung/Heimleitung ab.

Sie erreichen uns von Montag-Freitag in der Zeit
von 9:30-12:00 Uhr. Telefon: 05341-87980 

Der Besucher wird vom Personal auf die Schutzmaßnahmen hingewiesen.

Achtung: Die Besuchslockerung stellt für unsere Heimbewohner ein erhöhtes Risiko dar. Bei Nichteinhaltung der Schutzmaßnahmen, werden Besuchsverbote ausgesprochen. Bitte haben Sie Verständnis für diese strenge Regelung. 

 

In dieser besonderen Situation, ist es bemerkenswert wie verständnisvoll unsere Bewohner mit dieser umgehen. Als „Zeichen an die Außenwelt“, haben sie, in den jetzt kleineren Gruppen einen grossen Banner mit der Nachricht „Alles wird gut!“ kreiert. Bewohnerin Iris Bujara ist sehr zuversichtlich und lässt ausrichten: „Uns geht es gut!“.

Um den Kontakt zwischen Angehörigen und Bewohnern in dieser schwierigen Zeit aufrecht zu halten, bieten wir die Möglichkeit via Skype Bildtelefonie mit Ihren Liebsten zu halten.
mehr ...

Erneut ausgezeichnet!

Maria im Tann ist seit 2010 durchgängig für besondere Kundenfreundlichkeit mit dem "grünen Haken"zertifiziert. Die Ergebnisse finden Sie hier »